Ablaufplan

Windsurfen ist vom Wetter abhängig. Daher sind beim Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt Startzeiten für die zu fahrenden Disziplinen variabel. Beim Sailors Meeting legt der Race Director jeden Morgen um 10 Uhr den Ablaufplan für Windsurfer fest. Je nach Windbedingungen gehen dann entweder die Slalom- oder Foilracer, Waverider oder Freestyler an dehttp://windsurfworldcup.com/wp-admin/options-general.php?page=mp_settings_apin Start. Die Wettfahrten dauern in der Regel von 10 bis 18 Uhr, können aber auch vorverlegt oder verlängert werden.

 

Täglich um 10 Uhr geht auch das Surf Radio Westerland auf Sendung. Die Moderatoren informieren aktuell auf dem Eventgelände über das sportliche Tagesprogramm, führen Interviews mit den Sportlern und informieren live über das Geschehen auf dem Wasser und am Strand. Musik und Gewinnspiele fehlen da natürlich auch nicht.

 

Passend dazu öffnet um 10 Uhr die Eventmeile auf der Westerländer Kurpromenade. Hier warten neben den kulinarischen Köstlichkeiten die Angebote der Mercedes-Benz Windsurf World Cup Partner. Ab 18 Uhr startet dann jeden Abend im großen Veranstaltungszelt das Partyprogramm auf zwei Dancefloors.

 

Freitag, 28. September 2018

10 Uhr – Veranstaltungsbeginn und Rahmenprogramm

16 Uhr – Offizielle Eröffnungszeremonie

17.45 Uhr – Ehrung „Rider of the day“ an der #sportsgarage

ab 18 Uhr – Party im Eventzelt

24 Uhr – Veranstaltungsende

 

Samstag, 29. September 2018

10 Uhr – Veranstaltungsbeginn und Rahmenprogramm

10 – 18 Uhr – Wettkämpfe in allen Disziplinen

17.45 Uhr – Ehrung „Rider of the day“ an der #sportsgarage

18 Uhr – Garagenkonzert der Band Riders Connection an der #sportsgarage

ab 18 Uhr – Party im Eventzelt

24 Uhr – Veranstaltungsende

 

Sonntag, 30. September  –  Samstag, 6. Oktober 2018

10 Uhr – Veranstaltungsbeginn und Rahmenprogramm

10 – 18 Uhr – Wettkämpfe in allen Disziplinen

17.45 Uhr – Ehrung „Rider of the day“ an der #sportsgarage

ab 18 Uhr – Party im Eventzelt

23 Uhr – Veranstaltungsende (am So. 30.9./ Mo. 1.10. / Mi. 3.10. / Do. 4.10.)

24 Uhr – Veranstaltungsende (am Di. 2.10. / Fr. 5.10. / So. 6.10.)

 

Sonntag, 7. Oktober 2018

10 Uhr – Veranstaltungsbeginn und Rahmenprogramm

10 – 14.30 Uhr – Wettkämpfe in allen Disziplinen

15 Uhr – Offizielle Siegerehrung für alle Disziplinen auf der Eventbühne

ca. 16.30 Uhr – Veranstaltungsende