Sport

Category
Event
About This Project

Wave

Wave ist ohne Frage die Königsdisziplin des Windsurfens! Im Wave geht es darum, die Judges mit waghalsigen Sprüngen und Tricks, sowie perfekten Wellenritten zu beeindrucken und dadurch eine möglichst hohe Bewertung zu erhalten. Dabei treten jeweils zwei Waverider in einem Lauf (Heat) gegeneinander an.

 

Freestyle

Die Disziplin die sich stets neu erfindet und so manch einer verliert schon den Überblick über die neusten Moves. Mit ihren Drehungen, Sprüngen und Rotationen gehört diese Disziplin zu der attraktivsten und wird von den Zuschauern meist begeistert verfolgt. Die Punktrichter bewerten dabei den Schwierigkeitsgrad und die Umsetzung.

 

Slalom

Beim Slalom befahren die Windsurfer eine mit Bojen markierte Strecke, die je nach Windrichtung ausgelegt wird. Um den Zuschauern eine gute Übersicht zu garantieren und so die Spannung greifbarer zu machen, verlegen wir den Kurs natürlich so nah an den Strand wie möglich. So wird die Schnelligkeit der Speed-Spezialisten erst richtig deutlich.

 

Foil

Auch in diesem Jahr wird die Disziplin Foil Einzug in unser sportliches Programm erhalten. Beim Foil fahren die Windsurfer mit einem speziellen Foilboard, das eine schwertartige Verlängerung unter dem eigentlichen Brett aufweist. Durch den verringerten Wasserwiderstand gewinnen die Fahrer auch bei wenig Wind schnell Geschwindigkeit.